Datenschutzerklärung 

Datenschutz allgemein:
Sofern auf dieser Internetseite das Angebot besteht, persönliche Daten wie E-Mail-Adresse, Name, Postadresse, Geburtsdatum, Rufnummer etc. einzugeben, so erfolgt die Preisgabe dieser Daten von Seiten des Nutzers auf ausdrücklich freiwilliger Basis. Der Betreiber/Autor erklärt hiermit ausdrücklich, ihm zur Verfügung gestellte Daten (z. B. E-Mail-Adressen für Newsletter-Versand) nicht ohne ausdrückliche Genehmigung an Dritte weiter zu geben. Er darf sie aber, sofern nicht ausdrücklich schriftlich widersprochen wird, für Werbezwecke seiner eigenen Firma (dazu können auch andere Internet-Seiten zählen, die von seiner Firma erstellt wurden) verwenden (z. B. Newsletter-Versand etc.). Die Nutzung der im Rahmen des Impressums oder vergleichbarer Angaben veröffentlichten Kontaktdaten (Namen, E-Mail-Adressen, Postanschriften, Telefon- und Faxnummern etc.) durch Dritte zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderten Informationen sind nicht gestattet. Bei Verstößen gegen dieses Verbot sind rechtliche Schritte (insbesondere gegen Versender sog. Spam-Mails, aber auch unerwünschte persönliche Kontakte) ausdrücklich vorbehalten. 

 

§ 1 Allgemeines 

Ihre personenbezogenen Daten (z.B. Anrede, Name, Anschrift, E-Mail-Adresse, Telefonnummer) werden von uns nur gemäß den Bestimmungen des deutschen Datenschutzrechts und des Datenschutzrechts der Europäischen Union (EU) verarbeitet. Die nachfolgenden Vorschriften informieren Sie neben den Verarbeitungszwecken, Empfängern, Rechtsgrundlagen, Speicherfristen auch über Ihre Rechte und den Verantwortlichen für Ihre Datenverarbeitung. Diese Datenschutzerklärung bezieht sich nur auf unsere Websites. Falls Sie über Links auf unseren Seiten auf andere Seiten weitergeleitet werden, informieren Sie sich bitte dort über den jeweiligen Umgang mit Ihren Daten. 

 

§ 2 Kontaktaufnahme 

(1) Verarbeitungszweck 

Ihre personenbezogenen Daten, die Sie uns per E-Mail, Kontaktformular etc. zur Verfügung stellen, verarbeiten wir zur Beantwortung und Erledigung Ihrer Anfragen. Sie sind nicht verpflichtet, uns Ihre personenbezogenen Daten bereitzustellen. Aber ohne Mitteilung Ihrer E-Mail Adresse können wir Ihnen auch nicht per E-Mail antworten. 

(2) Rechtsgrundlagen 

a) Sollten Sie uns eine ausdrückliche Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer Daten gegeben haben, ist Art. 6 Abs. 1a) DSGVO die Rechtsgrundlage für diese Verarbeitung. 

b) Sollten wir Ihre Daten zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen verarbeiten, ist Art. 6 Abs. 1b) DSGVO die Rechtsgrundlage. 

c) In allen anderen Fällen (insbesondere bei Nutzung eines Kontaktformulars) ist Art. 6 Abs. 1f) DSGVO die Rechtsgrundlage. 

WIDERSPRUCHSRECHT: Sie haben das Recht, der Datenverarbeitung die auf der Grundlage des Art. 6 Abs. 1 f) DSGVO erfolgt und nicht der Direktwerbung dient aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit zu widersprechen. 

Im Falle der Direktwerbung können Sie der Verarbeitung hingegen ohne Angabe von Gründen jederzeit widersprechen. 

(3) Berechtigtes Interesse 

Unser berechtigtes Interesse an der Verarbeitung besteht darin, mit Ihnen auf schnellem Wege zu kommunizieren und Ihre Anfragen kostengünstig zu beantworten. Wenn Sie uns Ihre Anschrift mitteilen, behalten wir uns vor, diese für postalische Direktwerbung zu verwenden. Ihr Interesse am Datenschutz können Sie durch eine sparsame Datenweitergabe (z.B. Verwendung eines Pseudonyms) wahren.